PackageDoris_Iding.jpg
Retreats

Achtsamkeitstage mit Doris Iding 2020

Angesichts der überwältigenden Informationsflut entsteht bei immer mehr Menschen der Wunsch, die Augen zu schließen, die Ohren zuzuhalten, die Tür hinter sich zuzumachen und der Hektik der Welt den Rücken zu kehren. Nicht erreichbar sein. Offline sein. Nicht antworten müssen. Nicht zuständig sein. Durchatmen. Drei Atemzüge in Achtsamkeit tun. Einfach nur mal wieder sein. Einfach sein. Einfach. Sein. Ja, eigentlich wissen wir alle, wie es geht. Wir brauchen nur zu beginnen. Und zwar am besten gleich heute noch. Am besten unter der Leitung einer erfahrenen Achtsamkeitslehrerin.

Während der Achtsamkeitstage werden wir eintauchen in die Grundlagen der Achtsamkeitspraxis. Diese beinhalten:

1.    Befreiung von Selbstoptimierungswünsche, Leistungsdruck, überhöhte Ansprüche
2.    Die Schulung der eigenen Wahrnehmung.
3.    Die eigene Atmung als Anker für die Stürme im Alltag nutzen
4.    Die eigenen Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen bewusst wahrnehmen und einen heilvollen Umgang damit erlernen.
5.    Einen entspannten Umgang mit Stress entwickeln.
6.    Gelassenheit kultivieren.
7.    Den Raum des reinen Gewahrseins erforschen
8.    Die Stille genießen
9.    Selbstfürsorge kennenlernen
10.  Verschiedene Meditationstechniken erkunden

Die Morgenpraxis besteht aus einer Meditationseinheit (7.30 – 8.00 Uhr) und einer anschließenden Yogasequenz. (8.00 Uhr – 9.00 Uhr). Am Nachmittag (17.00 – 18.30) gibt es wieder eine Yogasequenz, bei der der Fokus in erster Linie auf der Schulung der eigenen Wahrnehmung liegt. Es gibt immer wieder kurze Einheiten in denen Raum für Fragen entsteht, um Erfahrungen, Hindernissen und Blockaden in der eigenen Praxis zu besprechen. Es gibt auch immer wieder kurze theoretische Einheiten nach den Stunden, um bestimmte Aspekte, wie zum Beispiel die Funktion des Gehirns bei der Meditation etc. zu beleuchten.

 

Die Seminar-Leiterin:
Doris Iding, Yoga-, Meditations-, MBSR- und Achtsamkeitslehrerin praktiziert seit über 20 Jahren Meditation und Yoga und unterrichtet im In- und Ausland. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher. 17 Bücher an denen sie als Autorin, Co-Autorin oder Ghostwriter mitgewirkt hat wurden in andere Sprachen übersetzt.
Bücher von Doris Iding zum Thema Achtsamkeit:
Der kleine Achtsamkeitscoach, GU Verlag, 2011 3. Auflage
Barfuss Schritt für Schritt. Windpferd Verlag, 2012
Yoga gegen Angst, Windpferd Verlag 2103
Mit Buddha im Büro, Irisiana Verlag 2015

 

Das sagen Teilnehmer der Achtsamkeitstage:

  • Durch den Achtsamkeitskurs mache ich in meinem Alltag nicht mehr drei Dinge gleichzeitig, sondern eins nach dem andern. (K., 52 Jahre)

  • Ich nehme mir vor dem Schlafengehen jetzt jeden Abend Zeit, 15 Minuten zu meditieren. Seitdem schlafe ich viel besser und fühle mich am nächsten Morgen ausgeschlafen und frisch. (M., 42 Jahre)

  • Deine Tipps zur Achtsamkeit sind sehr nachhaltig. Die Bewusstwerdung des eigenen Atems und das damit verbundene reduzierte Wahrnehmen äußerer Reize ist sehr erleichternd. Dadurch bin ich viel mehr bei mir. Vor allen Dingen kann ich auch viele Übungen in der Bahn machen, da ich eine Pendlerin bin. (B., 35 Jahre)

  • Ich habe immer wieder mit Ängsten zu tun und habe durch den Kurs gelernt, besser damit umzugehen. Ich bin so erstaunt, wie viel sich seitdem geändert hat und wie entspannt ich mittlerweile mit schwierigen Situationen umgehen kann. (T., 28 Jahre)

Doris Iding ist zu folgenden Terminen bei uns im HUBERTUS zu Gast:

  • 19.03. - 22.03.2020

  • 18.06. - 21.06.2020

  • 11.10. - 14.10.2020

  • 15.11. - 18.11.2020


Unser Angebot:

  • 3 Übernachtungen

  • 6 Achtsamkeitseinheiten mit Doris Iding

  • HolisticSoft Behandlung 50 Minuten

Achtsamkeitstage mit Doris Iding 2020 Ab 560,00 EURO

loading