left-arrow blog facebook Hubertus Logo Hubertus Logo nur Text
SLOW FOOD
Kulinarische Mountain Experience

SLOW FOOD im allgäu

heimat essenz

EINE kulinarische Mountain experience

Tief verwurzelt. Mit der Region und ihren Gaben. Von mild bis wild. Von beerenstark bis kräuterfein. Slow Food frech und frei interpretiert als kulinarische Mountain Experience.
Genuss ist, sich wieder einer guten Esskultur zu erinnern. Denn nur, wenn gesunde Ernährung und Genuss zusammenrücken, wird das Gesundsein-Wollen auch zum Gesundsein-Können. Entsprechend ist Holistic Food ein elementarer Teil unseres HolisticLife-Konzeptes. Allgäuer TraditIONEN, veredelt mit spannenden Kochrichtungen aus der ganzen Welt. basierend auf regionalen Produkten. Denn artgerechte Haltung, saisonale Ernte und ehrlicher Einkauf erlauben Genuss.
Mit gutem Gewissen.

kulinarik im allgäu

Slow Food

Für das leben

Slow Food (engl. slow – langsam; food – Essen) ist ein Begriff, der von einer gleichnamigen Organisation als Ausdruck für genussvolles, bewusstes und regionales Essen
geprägt wurde und eine Gegenbewegung zum Trend des uniformen, globalisierten und genussfreien Fast Food bezeichnet.
Die ursprünglich aus Italien stammende Bewegung bemüht sich um die Erhaltung der regionalen Küche mit heimischen pflanzlichen und tierischen Produkten und deren lokale Produktion. Der Gründer und internationale Vorsitzende Carlo Petrini definierte die Grundbegriffe der „Neuen Gastronomie“ als Maßstab: Buono, pulito e giusto – gut, sauber und fair.


Slow Food steht in diesem Zusammenhang für Produkte mit authentischem Charakter (regional, saisonal), die auf traditionelle oder ursprüngliche Weise hergestellt und genossen werden. Lebensmittel, die nach Slow-Food-Kriterien angebaut, produziert, verkauft oder verzehrt werden, sollen regionale Wirtschaftskreisläufe stärken und Menschen wieder mit Auge, Ohr, Mund und Händen an ihre Region binden.

Weitere Informationen zu Slow Food finden Sie unter www.slowfood.de.

»Hereinspaziert. In unsere guten Stuben. Den Treff- und Lebensmittelpunkten. Zum Essen und Trinken. Mit Stil und Geschmack. Probieren Sie und genießen Sie: Zutaten aus der Umgebung. Und Nachhaltiges aus der Heimat. Mit Liebe und Tradition produziert. Mit stolz und Freude serviert. Treten sie ein!«
Kristian knölke, küchenchef

restaurantstuben im allgäu

raumgenuss

mit design-anspruch

Raum. Für Altes und Neues. Die Architektur führt, die Kulinarik folgt. Oder umgekehrt. Allgäuer Tradition und internationale Innovation - ein Konzept vereint serviert.
Von jeher hat das HUBERTUS seinen Gästen eine große Portion Privatsphäre zugestanden. Kleine familiäre Stuben statt große, anonyme Speiseräume. Eine Idee, die ankommt. Und deshalb konsequent weiterentwickelt wurde. Heute begrüßen sechs verschiedene innenarchitektonische Themen die Gäste. Gourmet-Genuss und Raumgestaltung. Als wohlschmeckendes Duett.

Die Berglar-Stube. Ein Gruß an die 120 Sennalpen des Allgäuer Umlandes. An Rohmilch, Bergkäse und nimmermüde Kuhglocken. Wie auf der Alp auch hier: eine schwere, erdige Tafel. Ein Platz für Kommunikation. Zum Kennenlernen.

Fast unberührt - die Bauernstube. Ein Tribut an jene, die schon seit Jahren in Balderschwang Erholung finden. Kontinuität und Beständigkeit. Arm in Arm mit dem Neuen.
Apropos Tradition: das gilt auch für die Wäldlerstube. Schließlich ist der Bregenzer Wald geliebter Nachbar. Und die Wäldlersprache Dauergast. Herzhaftes - für Kopf und Bauch.
Dazu, wann immer gewünscht: die Sonnenterrasse. Eine HUBERTUS Stube unter freiem Himmel. Mit Platz für alle Gäste. Zu jeder Jahreszeit. Windgeschützt. Sonnenklar. Open Air Leben. Für alle, die Reduziertes schätzen: die Kristallstube. Der Naturpark Nagelfluh und die Reinheit des Gletscherwassers haben inspiriert. Der Beweis, dass Klarheit gar nicht kühl wirken muss.
Zuletzt: das Edelweiss. Ursprünglich als Gourmet-Restaurant angedacht. Mit entsprechend mondänen und puristischen Zügen. Aber Gourmet-Genuss ist omnipräsent.
In allen unseren Stuben.

Chef de Cuisine

kochen mit leidenschaft

kristian knölke

Kochen bedeutet für Kristian Knölke LEBENSESSENZ. Dedikation. Zum Ursprung. Und die Kunst, Bodenständiges meisterlich zu verknüpfen. Frische Produkte der Region. Kreativ inszeniert. Und ergänzt. Mit QUALITÄTSERZEUGNISSEN aus der ganzen Welt.

Holistic food - live erlebt