left-arrow blog facebook Hubertus Logo Hubertus Logo nur Text Spa
FAMILIENBANDE
Generationenüberschreitend - das HUBERTUS
UND DIE NÄCHSTE GENERATION...
... ist schon auf dem Sprung

gemeinsam sind wir stark

Familien
bande

Wellness & kinder:
kein Widerspruch

Das HUBERTUS ist ein Hotel, dessen Geschichte auf seinen
Generationen
aufbaut. Gegründet im Jahr 1950 von Walli und Karl Traubel senior. Zunächst als Metzgerei mit Übernachtungsmöglichkeit. Dies wandelte sich jedoch schnell: die Übernachtungen nahmen zu. Die Arbeit wurde immer mehr. Und schon früh mussten auch die Söhne Karl junior und Walter mit anpacken. Mit der klaren Intention, irgendwann, wenn die Eltern nicht mehr können, das HUBERTUS zu übernehmen und weiterzuführen.

Mit dem frühen Tod des Vaters kam dieser Zeitpunkt früher als erwartet. Aus dem HUBERTUS wurde das Alpine Wellnesshotel Allgäu. Mit dem Begriff "Wellness" der Trendsetter im Allgäu. Und aus dem Alpinen Wellnesshotel Hubertus wurde die HUBERTUS Alpin Lodge & Spa.
Der Zeitpunkt, an dem die 3. Generation den Weg zurück nach Hause fand, um der Familie beizustehen und das Hotel gemeinsam weiter aufzubauen:
Das war ich, Marc, zusammen mit meiner Frau Sabrina. Mittlerweile mit unseren beiden Kindern Kilian und Lenia. Für die das HUBERTUS ihr Zuhause bedeutet. Ein Zuhause, das mit den vielen unterschiedlichen Menschen, auf die sie treffen, und mit seinen vielen verborgenen Ecken und Verstecken beinahe schon einem Abenteuerspielplatz gleichkommt.

Wir sind ein Familienbetrieb, wie er im Buche steht. Von Anfang an. Was erklärt, dass das Wort "Familie" für uns alles bedeutet. Wir wissen, dass wir nur zusammen stark sind. Dass wir aufeinander vertrauen können. Und dass wir gemeinsam an einem Strang ziehen. Nur mit unserem starken Zusammenhalt haben wir es über Jahrzehnte geschafft, dahin zu gelangen, wo das HUBERTUS heute steht.
Als HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu.

Entsprechend klar ist die Antwort auf eine Frage, die uns öfters von einigen Gästen gestellt wird:
Warum wir eigentlich kein „Adults only“-Hotel sind.
Wir lieben Kinder. Kinder sind das Fundament unseres Lebens. Unserer Zukunft. Denn ohne Kinder gäbe es keine Zukunft. Für keinen von uns.

Sicherlich ist das HUBERTUS ein Hotel, das besonders jetzt nochmal verstärkt durch den Neubau des Mountain Spring Spa den Fokus auf Rückzug, Entspannung, Erholung und Ruhe legt. Gleichzeitig stellt die Natur allein schon aufgrund unserer Lage den Mittelpunkt unseres Lebens dar. Und ist zugleich der größte und schönste Spielplatz für Kinder, den man sich vorstellen kann. Das schätzen natürlich auch Eltern, die mit ihren Kinder in Städten leben, in denen der Bezug zur Natur nachvollziehbarerweise eher begrenzt ist.
Für uns ist die Zunahme dieser Zielgruppe spannend zu beobachten, da wir dieses Segment in keinster Weise bewerben. Bestärkt uns aber in unserer Vision, in unserer kommenden Bauphase eine völlig getrennte Family Lodge zu konzipieren. So dass alle Zielgruppen zufrieden ihren Urlaub genießen können.

Unsere momentanen Erfahrungen mit beiden Zielgruppen zeigen, dass es gerade in Ferienzeiten zu einem Zusammentreffen der unterschiedlichen Interessen kommt. Die der Ruhesuchenden. Und die der Familien mit Kindern. Besonders in der kalten Jahreszeit, in den Weihnachts- und Faschingsferien, treffen diese beiden fast divergenten Gruppen besonders aufeinander, da man nicht, wie im Sommer, die meiste Zeit im Freien verbringen kann.

Entsprechend versuchen wir, die Gästeströme etwas zu lenken und zu leiten. Um jedem seinen gewünschten Urlaub zu ermöglichen.

Im Mountain Spring Spa haben wir ganz bewusst Bereiche geschaffen, in denen die Nachwuchs-Generationen keinen Zutritt haben. Wie zum Beispiel im Bereich um den japanischen Onsen, im alpinen Zen-Garten und in den Ruheräumen Cocon und Papilio im Dachgeschoss. Auch im gesamten Saunabereich ist die Nutzung für Kinder reglementiert. Und unser Infinity Pool ist ab 18 Uhr nur noch den über 14-jährigen vorbehalten.

Sicherlich kann man herumtollenden Kindern im Haus nicht völlig ausweichen. Es wird immer Punkte und Zeiten eines Aufeinandertreffens geben.
Aber wir können Ruhesuchenden ein paar Tipps geben, wie man diese Berührungspunkte bestmöglich vermeiden kann:

Ferienzeiten meiden:
Die oben erwähnten Ferienzeiten Weihnachten, Neujahr und Fasching werden erfahrungsgemäß immer gerne von Familien mit Kindern gebucht. Sollte es möglich sein, empfehlen wir, eine Woche davor oder danach zu kommen, da man sich da ziemlich sicher sein kann, ein fast „kinderloses“ Hotel vorzufinden.

Mountain Spring Spa:
Erfahrungsgemäß sind die Zeiten von 10 – 13 Uhr die perfekte Zeitspanne, um in Ruhe seine Bahnen im Pool oder im Naturbadeteich zu ziehen. Auch die Ruheräume sind zu dieser Zeit so gut wie unbenutzt ist. Gleiches gilt für den Zeitraum ab 18 Uhr.

Essenszeiten:
Ein Tipp von uns: Einfach etwas später zum Abendessen kommen, denn Familien gehen meist gleich um 18 Uhr zum Essen, damit die Kinder danach ins Bett können. Etwas mehr Ruhe und weniger „Gewusel“ findet man definitiv ab 20 Uhr.

Wir versuchen wirklich, das Bestmögliche für alle unsere Gäste zu erreichen. So dass jeder eine einzigartige Zeit bei uns erleben kann. Solltet Ihr noch Hinweise oder Verbesserungsvorschläge für uns haben, sind wir dafür natürlich immer offen!

Liebe Grüße aus einem momentan kinderlosen HUBERTUS!

Euer Marc mit Familie