left-arrow blog facebook Hubertus Logo Hubertus Logo nur Text Spa
CORPORATE HAPPINESS
Ausbildung zum KULTOUR®-BOTSCHAFTER

Corporate happiness gmbh©

Vom Glück, wachstum zu erleben

AUSBILDUNG ZUM
KULTOUR®-BOTSCHAFTER*In

In Zeiten des Fachkräftemangels spielen Arbeitgeberattraktivität und Unternehmenskultur eine besondere Rolle. Um loyale und eigenverantwortliche Mitarbeiter zu begeistern, bedarf es das gewisse Etwas.
Denn nicht nur das Wohl der Gäste sollte im Mittelpunkt der Betriebe stehen. Sondern auch die Entwicklung und Erfüllung ihrer Mitarbeiter.

In Zusammenarbeit mit CORPORATE HAPPINESS® findet bei uns im HUBERTUS an fünf Terminen 2022/2023 die Ausbildung zum KULTOUR®-BOTSCHAFTER*IN statt.

Alle Informationen dazu unter:
https://www.corporate-happiness.de/hubertus-mountain-refugio

corporate happiness

MITARbeitrerfolg
entfalten

von innen nach aussen


In jedem von uns steckt eine unbändige Kraft, gemeinsam mit anderen Großartiges zu leisten. Diese Kraftquelle ist jedoch zumeist durch ein­ gefahrene Handlungsmuster und ungünstige Vorerfahrungen blockiert. Entwicklung kann aber nur dort eingeleitet werden, wo neue Erfahrun­gen beim Einzelnen eine positive innere Haltung und die Entfaltung von Potentialen fördern. Dort setzen die Ausbildungsprogramme von Corporate Happiness® an.

Die positiven Effekte unserer Entwicklungsprogramme resultieren aus den sechs Wirkungsebenen der Positiven Psychologie. Sie bilden das Rückgrat unserer Arbeit:


1. HALTUNG:
Von der Selbstreflektion zur Potentialentfaltung.
Unsere Haltung ist wie die Brille, durch die wir die Welt wahrnehmen. Sie beeinflusst, ob wir in Krisenzeiten Chancen sehen, statt in Stress und Verzweiflung unterzugehen. Sie beeinflusst direkt unser Glücksgefühl. Und sie ist der nährhafte Boden, auf dem alle Inhalte der folgenden Module gedeihen können. Hier beschäftigen Sie sich mit Ihren inneren Weltbildern, Ihrer Wahrnehmung und unbewussten mentalen Prozesse und Sie lernen, diese positiv zu beeinflussen und zwischen Eigen- und Fremdwahrnehmung zu unterscheiden.


2. STÄRKEN:
Wir machen Mitarbeitende stark.
Die Wissenschaft hat bewiesen: Es ist deutlich effektiver, Stärken zu verstärken anstatt Schwächen auszugleichen. In der Praxis nehmen wir dennoch zumeist unsere Schwächen oder die unserer Kollegen oder Mitarbeiter in den Fokus und versuchen diese auszubügeln, anstatt individuelle Talente weiter auszubauen. In diesem Modul geht es deshalb darum, Ihre ganz persönlichen Stärken zu entdecken und intensiv in allen Lebenslagen einzusetzen.


3. ENERGIEMANAGEMENT:
Wir setzen Kraftreserven frei.
Nur wer sich körperlich gut fühlt, kann effizient arbeiten, seine maximale Leistung abrufen und … glücklich sein! Eine hohes Energielevel setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen: Einstellung, Bewegung, Erholung und Ernährung. Im fünften Modul beleuchten wir diese Aspekte intensiv und wecken so die brach liegenden Energiepotentiale.


4. BEDEUTSAMKEIT:
Gelebte Werte.
Das beste Programm und der beste Plan können nur funktionieren, wenn wir aus einer intrinsischen Motivation und starken Überzeugung heraus am Ball bleiben. In diesem Modul geht es deshalb darum, was Ihnen persönlich im Leben bedeutsam ist und Sie antreibt. Sie arbeiten an der Entwicklung Ihrer persönlichen Vision und machen sich bewusst, was für Sie privat, wie auch beruflich, wirklich wesentlich ist.


5. EMOTIONEN:
Emotionen verstehen und nutzen.
Jede neue Erfahrung ist begleitet und bestimmt durch unsere Gefühle. Neue Verhaltensweisen lernen wir besonders schnell, wenn starke Emotionen im Spiel sind. Wenn wir mit Begeisterung bei der Sache sind und richtig Freude an einer Tätigkeit haben, sind wir in der Lage, Bestleistungen zu erreichen. Sie lernen in diesem Modul Ihre eigenen Emotionen genauer kennen und erfahren, wie Sie auch im Job erfolgreich damit umgehen können. Außerdem gibt es viele Tipps und hilfreiche Anregungen, wie Sie noch mehr positive Emotionen in Ihr Leben und das Ihrer Mitmenschen bringen.


6. PARTNERSCHAFTEN:
Mitarbeitende fördern und fordern.
Erfüllende Beziehungen sind wegweisend für langfristige Zufriedenheit und Erfolg auf allen Ebenen. In diesem Modul untersuchen wir wichtige Grundpfeiler, die für das Verständnis der Entstehung und Aufrechterhaltung wertschätzender Partnerschaften im privaten wie beruflichen Bereich maßgeblich sind. Dabei erfahren Sie u. a. wie das Konzept der Liebe funktioniert, warum Kommunikation und Sprache wegweisend für die Gestaltung unserer Beziehungen sind und wie Sie Ihre Mitmenschen in einem ausgewogenen Maß fordern und fördern, um Partnerschaften aufblühen zu lassen.