Inga Heckmann Abendkleid, © Marcella Merk

Von der Kunst Yoga und Achtsamkeit im Alltag zu leben

Von einem Termin zum nächsten hetzen, immer das Smartphone in der Hand, stets verfügbar und immer effektiv, dann einmal in der Woche Yoga im Studio um die Ecke für die Entspannung – und das war’s? Für mehr Entspannung ist einfach keine Zeit im modernen Leben.  Wie es trotzdem gelingen kann, Entspannung, Ruhe und Achtsamkeit ganz unaufwendig und stressfrei ins tägliche Leben einzubauen beschreibt Inga Heckmann in ihrem Buch „Von der Kunst Yoga und Achtsamkeit im Alltag zu leben“ (Irisiana).

An diesem Abend können Sie mit der Autorin bei ihrer „Aktiv-Lesung“ eine kleine Reise zu den nahen Zielen im Inneren antreten – eine Reise zur inneren Ruhe und Ausgeglichenheit. Kurze Meditationen, simple Achtsamkeits- und Atemübungen und ganz einfaches Yoga auf dem Stuhl gehören zum aktiven Teil, für den „passiven Genuss“ liest die Autorin ein paar Zeilen aus ihrem vergnüglichen Buch.

Inga Heckmann, geborene und ansässige Münchnerin, jongliert eine ganze Reihe von Tätigkeiten ihrem täglichen Leben: Neben ihrer großen Liebe, dem Schreiben, widmet sie sich als Sängerin und Gitarristin leidenschaftlich der Musik, unterrichtet begeistert Yoga, Meditation und Gesang und treibt sich am liebsten in den Bergen herum.

Die Lesung mit Inga findet am 15. November um 21 Uhr bei uns im WeitBlick statt.