Trüffel-Hauptgang
Trüffelwanderung

Der eine verführt. Und betört.
Mit seinem unwiderstehlichen kräftigen  Duft.
Im Geschmack dagegen hintergründig, sublim, dezent.
Wie ein sanfter Windhauch. Oder ein weiches Tuch auf der Haut.
Als Begleiter einfacher Speisen.
Der Tuber magnatum. Der weiße Trüffel.

Der andere genau das Gegenteil.
Im Duft eher zurückhaltend. Erdig, waldig. Fast schon pilzig.
Dafür im Geschmack explosiv und stark.
Ein Füllhorn betörender Aromen.
Ein schwarzer Diamant. In der Küche.
Der Tuber melanosporum. Der schwarze Trüffel.

Was viele nicht wissen: Deutschland und gerade auch das Allgäu waren früher Trüffelregionen. Mit dem Ersten Weltkrieg ging diese Tradition leider verloren. Und heutzutage gibt es nur noch wenige Trüffelexperten in unserer Region. Mit dem einzigen Allgäuer Trüffelforscher Simon Schauer gehen wir auf die Suche. Um das Geheimnis, den Zauber und die Magie dieser faszinierenden Knolle zu erfahren.
Lassen auch Sie sich. Verführen.

 

Simon Schauer macht im Rahmen unseres Aktivprogrammes im Oktober und November an ausgewählten Terminen einen Trüffelevent-Nachmittag mit Ihnen. Erfolgreiche Suche garantiert.
 

Am 10. Oktober, 16. Oktober und 28. Oktober 2019 Trüffelevent-Nachmittag mit Verkostung und Trüffelsuch-Spaziergang.


Am 28. November 2019 findet im Anschluss an den Trüffelevent-Nachmittag ab 18:30 Uhr unser KitchenClub statt. Hier wird Simon gern noch weitere Infos geben und den ganzen Abend in der Küche dabei sein.

Lust auf Trüffel?! Hier geht's zur Buchung.