Packagesteinbockwanderung.jpg

Im Kreise der Jahreszeiten

Zur richtigen Zeit am richtigen Platz

Steinböcke – Faszinierende Tiere der Allgäuer Alpen

 

Der Biologe Henning Werth, Gebietsbetreuer des Naturschutzgebietes Allgäuer Hochalpen vom Landesbund für Vogelschutz in Bayern, begibt sich mit Ihnen auf die Fährte des Alpensteinbocks in den Allgäuer Alpen.

Erleben Sie den Lebensraum des Steinbocks hautnah und erfahren Sie mehr über die bewegte Geschichte dieser Art.

 

Von Oberstdorf aus geht es zunächst mit dem kräftesparenden E-Bike ins Rappenalptal. Von dort gehen wir bis kurz vor die Untere Biberalpe, wo man gut auch mal ein Murmeltier treffen kann und dann weiter zur Mindelheimer Hütte. Von dort kann man sie, die Steinböcke,  meist gut sehen, „…sie tanzen gemütlich, ohne Eile im Zickzack von einer Felskante zur anderen“. Ein tolles Erlebnis den Tieren bei Abstieg zuzusehen.

 

Unser Angebot:
  • 3 Übernachtungen im HUBERTUS

  • plus 1 Hüttennacht am 11.09.18 / 18.09.2018 / 25.09.2018 in der Mindelheimer-Hütte

  • Steinbock-Tour mit Henning Werth

  • Transfer mit E-Bikes nach Oberstdorf

  • E-Bike Verleih

Aufgrund der Länge der Tour sowie des alpinen Geländes muss die Tour als anspruchsvoll angesehen werden. Eine gute körperliche Verfassung bzw. alpine Kondition ist Grundvoraussetzung. Ebenso werden feste, knöchelhohe Bergschuhe mit guter Profilsohle, der Witterung angepasste Kleidung und Trittsicherheit voraus gesetzt sowie ein Wanderrucksack,  Hütten-Schlafsack, Hausschuhe und sonstiges Equipment zur Übernachtung in der Mindelheimer Hütte. Sonnenbrille, Sonnenschutz und Getränke sowie eine Stärkung für unterwegs ist empfehlenswert! Eine Garantie zur Sichtung von Steinböcken besteht nicht! Bei unsicheren Wetterverhältnissen ist es möglich, dass die Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden muss.

 

Dauer: ca. 9 Stunden (in 2 Tagen, maximale Teilnehmeranzahl 8 Personen pro Termin

Zur richtigen Zeit am richtigen Platz Ab 700,00 €

loading
loading