Gerrit Kirstein
Lesung mit Gerrit Kirstein

Gerrit Kirstein: Nach dem Chefsessl in den Lotossitz

In seiner Lesung lenkt der Autor unseren Blick auf eine weitere Facette der faszinierenden Gesundheits- und Weisheitslehre Yoga. Diese ist nicht nur ein hilfreicher Weg, um die vielfältigen Herausforderungen in unserer rasanten, komplizierten Welt, leichter zu meistern und Gelassenheit, Entspannung und neue Energie zu finden. Yoga kann auch weise Orientierung schenken, um das eigene wahre Wesen besser kennenzulernen und das darin enthaltene Potenzial zu wecken und zu entfalten.

Gerrit Kirstein lässt uns sehr persönlich daran teilhaben, wie er, nach Ende einer langjährigen Managementkarriere, seinem Lebensweg eine neue Ausrichtung gegeben hat. Seine Erfahrungen und Gedanken bereichern Leser und Zuhörer durch zahlreiche Impulse, Übungen und Lebensweisheiten. Diese inspirieren und machen Mut, ganz bewusst den eigenen Weg zu gehen und der inneren Stimme zu folgen. 

Der gebürtige Pfälzer lebt heute in Osnabrück. Er ist Industriekaufmann und Betriebswirt und war viele Jahre als Marketingdirektor für europäische Finanzkonzerne tätig. Mit Eintritt in den Ruhestand hat er sich zum Yogalehrer ausbilden lassen. Neben seinen vielfältigen Aktivitäten ist er leidenschaftlicher Hobbymusiker und liebt Radtouren und Bergwanderungen mit seiner Frau und Labradorhündin Maybel.

Die Lesung mit Gerrit findet am 17. September 2020 um 21 Uhr 
im Raum der Stille  statt.